Nachrichtenüberblick


2. Durchgang RWK

Nach dem zweiten Durchgang der Gauliga A des Schützengaus „Böhmerwald“ Waldmünchen bleiben nur noch die Auerhahnschützen Rannersdorf und die Bierlschützen Hiltersried punktverlustfrei.

mehr lesen

Saisonauftakt

Nach dem auf OSB-Ebene der Schießbetrieb schon lange läuft, konnte auch der Schützengau „Böhmerwald“ Waldmünchen nun den ersten Durchgang der Rundenwettkämpfe beenden.

mehr lesen

Jahresversammlung 2022

Ganz im Zeichen der anstehenden Neuwahlen und dem damit verbundenem „kleinen Umbruch“ in der Vorstandschaft stand die Hauptversammlung des Oberpfälzer Schützengaus „Böhmerwald“ Waldmünchen. Dabei konnte Gauschützenmeister Hans Wachter neben den zahlreich erschienen Mitglieder der Gau-Vereine die OSB-Vizepräsidentin Herta Zeiler, OSB- und Gau-Ehrenmitglied Franz Irrgang Senior und Stadtrat Anton Ruhland begrüßen.

mehr lesen

Ligeneinteilung 2019/2020

Anfang/Mitte Oktober startet der Schützengau Waldmünchen-Böhmerwald in die neue Schießsaison 19/20. Hierzu gab Gausportleiter Hans Liegl in den vergangenen Tagen die neue Ligeneinteilung bekannt. In der Gauliga A ist Schwarzachthal in die Kreisliga aufgestiegen. Die Auerhahnschützen sind mit ihren null Punkten in die Gauliga B abgestiegen.

mehr lesen

Meister der Gauligen stehen fest

Seit der Saison 2017/2018 gibt es im Schützengau Böhmerwald-Waldmünchen ein Online-Meldesystem für die Rundenwettkämpfe der Gauligen. Wie der Gausportleiter Hans Liegl bereits bei der Hauptversammlung anmerkte, funktioniere dieses bereits bis auf ein paar Nuancen. Letztlich haben die aktiv Beteiligten und Interessierten des Schützensports die Möglichkeit von überall zu jeder Zeit den Stand der Ergebnisse und Tabellen beobachten.

mehr lesen

Hauptversammlung 2018

Zur Jahresversammlung des Oberpfälzer Schützengaus „Böhmerwald“ Waldmünchen in der „Klos­terschänke“ in Schönthal konnte Gauschützenmeister Hans Wachter neben Bürgermeister Ludwig Wallinger auch den Vizepräsidenten des Oberpfälzer Schützenbundes, Franz Irrgang, begrüßen.

mehr lesen

Goldenes Ehrenzeichen des Gaues

Was ist Eh­renamt? Ehrenamt ist nicht nur ein Wahlamt in der Vorstandschaft. Ehrenamt ist vor al­lem freiwilli­ge Hilfe mit unermüdlichem Einsatz ohne Entgelt. Bürgerschaftliches Enga­gement ist für den Zusammenhalt unserer Gesellschaft von zentraler Be­deutung. Auch das Schützenwesen ist eine große Bereicherung für die Gesellschaft und besitzt eine große Bedeutung für die ländliche Dorfbevölkerung.

mehr lesen

Neues aus dem Gau

Hauptversammlung am 17. Februar in Schönthal - Gaumeisterschaft zukünftig nicht mehr in Tiefenbach - Renate Schroller neue Seniorenbeauftragte

Bei der letzten Schützenmeisterversammlung des Schützengaus Böhmerwald-Waldmünchen konnte Gauschützenmeister Hans Wachter neben den 22 Vereinsvertretern auch den Vizepräsident des OSB Franz Irrgang sen. begrüßen. Hauptthema dieser Versammlung war vor allem die Änderung der Gaumeisterschaft ab der Saison 2018/2019.

mehr lesen

Sebastianifeier der Gemütlichkeitsschützen

Passend zum Namenstag des Schutzpatrons der Schützen, des Hl. Sebastian, hielt der Schützenverein Gemütlichkeit Tiefenbach seine traditionelle Sebastianfeier, mit Ehrung der Vereinsmeister 2018 und Jahresmeister 2017 ab. In einem Vorabendgottesdienst gedachte man der verstorbenen Vereinsmitglieder; die aktiven Vereinsmitglieder des Schützenvereins nahmen hierzu in Uniform teil.

mehr lesen

Ergebnisse Gaumeisterschaft Luftdruck

An drei Wochenenden fanden die Gaumeisterschaft in der Disziplin Luftdruck statt. Morgen, Sonntag, findet um 18 Uhr im Gasthaus Russenbräu (Tiefenbach) die Siegerehrung dazu statt. In den anhängenden pdf-Dateien findet ihr die Ergebnisse der GM 2017. Der Dateiname erschließt den Wettbewerb und die Wettkampfklasse.

mehr lesen

Waldmünchen/Geigant (29.02.2016) Zur Jahresversammlung des Schützengaus „Böhmerwald“ Waldmünchen im „Alten Haus“ in Geigant konnte Gauschützenmeister Franz Irrgang jun. neben Vereinsabgeordneten auch den Vizepräsidenten des Oberpfälzer Schützenbundes, Franz Irrgang sen. begrüßen. mehr