Nachrichtenüberblick


Ergebnisse Gaumeisterschaft Luftdruck

An drei Wochenenden fanden die Gaumeisterschaft in der Disziplin Luftdruck statt. Morgen, Sonntag, findet um 18 Uhr im Gasthaus Russenbräu (Tiefenbach) die Siegerehrung dazu statt. In den anhängenden pdf-Dateien findet ihr die Ergebnisse der GM 2017. Der Dateiname erschließt den Wettbewerb und die Wettkampfklasse.

mehr lesen

Gaudamenschießen 2017

Die Bilanz des Gaudamenschießens 2017 des Schützengaus Böhmerwald-Waldmünchen: Vier Tage sportlicher Wettkampf mit 110 Startern aus zwölf Vereinen, 24 Mannschaften, 80 Schützinnen freihändig, 20 aufgelegt. Aufgelegt waren am Ende alle. Und zwar Hervorragend. Zum einen die Teilnehmerinnen aus den zwölf Gauvereinen, da wirklich jede einen der wertvollen Sachpreise gewinnen konnte.

mehr lesen 0 Kommentare

Ehrungen 2017

Obernried (Bilder/Text: Julius Hausner) Im Rahmen der Hauptversammlung wurden von der Gauvorstandschaft in diesem Jahr wieder zahlreiche Mitglieder geehrt: Markus Eiber vom Schützenverein Tannenbaum Ast erhielt die Verdienstauszeichnung für seine langjährige Tätigkeit als Gau Jugendleiter. Die große Verdienstauszeichnung in Silber ging an Renate Schroller als langjährige Gau Damenleiterin und 1. Schützenmeisterin des Schützenvereins Schwarzachthal Waldmünchen. Die selbe Auszeichnung erhielt Hans Wachter als langjähriger Jugendleiter vom Schützenverein Eichenlaub Biberbach und 1. Gau-Schützenmeister.

mehr lesen 0 Kommentare

Franz Irrgang zum Ehrenmitglied ernannt

Obernried (Bild und Text: Julius Hausner)

Die Jahresversammlung des Schützengaues Böhmerwald Waldmünchen fand im Vereinslokal der Obernrieder Bergschützen statt. Gauschützenmeister Hans Wachter konnte hierzu die Schützenmeister mit ihren Abordnungen, Alois Platzer als Vertreter der Gemeinde Waffenbrunn und OSB Vizepräsident Franz Irrgang sehr herzlich begrüßen. 

mehr lesen 0 Kommentare

Hauptversammlung 2017

Obernried (Text/Bilder: Julius Hausner): Die Jahresversammlung des Schützengaues Böhmerwald Waldmünchen fand im Vereinslokal der Obernrieder Bergschützen statt. Gauschützenmeister Hans Wachter konnte hierzu zahlreiche Schützenmeister mit ihren Abordnungen, OSB-Vizepräsident Franz Irrgang und als Vertreter der Gemeinde Waffenbrunn, Vize-Bürgermeister,  Alois Platzer begrüßen.

mehr lesen

1. Gaumeisterschaft im Lichtgewehrschießen

Lichtschießen fördert die Disziplin! Schon in jungen Jahren kann durch Lichtschießen die Konzent-rationsfähigkeit erhöht werden. Die Gründe sind unter anderem feste Abläufe vor, während und nach einem Schuss. Die Kinder lernen beispielsweise auf Atemtechniken vor und nach dem Schießen zu achten und bei jedem einzelnen Schuss einen immer gleichen Rhythmus abzurufen und diesen zu perfektionieren. Darüber hinaus fördert das Sportschießen die Koordinationsfähigkeit, sensibilisiert die Feinmotorik und trägt zur Stressreduktion bei. Diese wird vor allem in den regenerativen Phasen nach jedem Schuss geschult. Auf diese Tugenden setzen nun viele Vereine im Schützengau Waldmünchen und fördern unter dem Motto „Punkten mit Licht“ den Nachwuchs in der Konzentrationssportart „Schießsport“.

mehr lesen 0 Kommentare

Gemütlichkeit Tiefenbach ehrt Vereinsmeister 2017

Tiefenbach (Hans Liegl) Der Schützenverein "Gemütlichkeit" Tiefenbach ehrt seine Vereinsmeister 2017 und die Jahresmeister 2016 im Rahmen der traditionellen Sebastiansfeier.

Passend zum Namenstag des Schutzpatrons der Schützen, des Hl. Sebastians, hielt der Schützenverein Gemütlichkeit Tiefenbach seine traditionelle Sebastianfeier, mit Ehrung der Vereinsmeister 2017 und Jahresmeister 2016 ab.

mehr lesen 0 Kommentare

Gemütlichkeit Tiefenbach ehrt Würdenträger

Tiefenbach (07.01.2017; Hans Liegl) Die Proklamation der neuen Schützenmajestäten für das Jahr 2017 erfolgte traditionell bei der alljährlichen Weihnachtsfeier des Schützenvereins Gemütlichkeit Tiefenbach. Mit jeweils nur drei Schuss werden Schützenkönig und Schützenliesl auf die Fallscheibe ermittelt; dabei fällt die Scheibe mit dem Schuss in einen Karton und kann vom Schützen nicht mehr eingesehen werden.

mehr lesen 0 Kommentare

Hiltersried und Biberbach die ersten Tabellenführer

Nach der langen Sommerpause startete auch der Schützengau Waldmünchen Böhmerwald in die neue Schießsaison 2016/2017. Der Aufsteiger aus Hiltersried konnten gleich im ersten Kampf der Gauliga A ein Ausrufezeichen setzen und gewann ihr erstes Duell gegen Bergschütz Obernried III souverän mit 1108:1030. Der erste Tabellenführer der Saison 2016/2017 der Gauliga B kommt aus Biberbach. Die Zweite der Eichenlaubschützen setzte sich souverän gegen die Drachenfelsschützen Treffelstein durch.

mehr lesen

Waldmünchen/Geigant (29.02.2016) Zur Jahresversammlung des Schützengaus „Böhmerwald“ Waldmünchen im „Alten Haus“ in Geigant konnte Gauschützenmeister Franz Irrgang jun. neben Vereinsabgeordneten auch den Vizepräsidenten des Oberpfälzer Schützenbundes, Franz Irrgang sen. begrüßen. mehr